Dachüberstand

These pages have been installed especially for the users of our software to exchange among themselves and with us, information, news, pictures and files. No matter if Dietrich's joinery program or DC-Statik, all wood construction professionals are right here. Of course also those without timber construction software :)


If you want to become active yourself, register without obligation with a user name and a password. To do so, click on "Create user account" on the left side.


We wish all our visitors an informative and pleasant stay at Dietrich's FIX.


Your Team Dietrich's Online - Wood construction is our program

  • Servus!


    Aus gegeben Anlass. Wir haben gerade eine Diskussion über den Dachüberstand. Bis zu welcher Kante wird der Dachüberstand gemessen? Sparrenvorderkante? Dachaufbau? Dachhaut? Dachrinne?

    Ich meine der Sparren zählt, sonst müsste man das Abbundprogramm überdenken. Laut Wikipedia zählt die Dachhaut.

    Eure Meinung bitte.

    Im alten Rom nannte man sie "Götter", heute sagt man "ZIMMERER"

  • jobs@dietrichs.com
  • Ich hatte gestern auch so einen Fall. Da war Vorderkante Dachrinne bemaßt !!!!

    Bei mir geht der Dachübgerstand bis AK Sparren !

  • Außenkante Sparren ist ein Maß, das für den Zimmermann eindeutig definiert ist, deshalb gehe ich auch fast immer davon aus.

    Architekten geben aber oft andere Kanten an, manchmal Unterkante Sparren, manchmal Vorderkante Rinne oder auch andere Kanten.

    Wenn man deren Pläne unter die Lupe nimmt, stimmen Grundrisse, Ansichten und Schnitte oft nicht übereinander. Dann ist es ihnen sicher auch nicht so wichtig.

    Am Ende bestimmt das Ziegelmaß meistens den genauen Dachüberstand.

    Freundlich grüßt
    Der_Planer

  • Sehe ich genauso, der Dachüberstand bestimmt sich sozusagen auf Lage 0 OK Sparren. Wenn man einen entsprechenden Dachaufbau hat, vergrößert das je nach Traufabschnitt das Maß aber bislang bin ich immer vom Sparrenkopf ausgegangen. Wie schon von Gottlieb beschrieben bestimmt aber auch das Lattmaß den Dachüberstand, ansonsten dürften die Dachdecker wenig erfreut darüber sein, wenn die die Ziegel entweder an der Traufe oder am First passend schneiden müssen :winking_face_with_tongue:

  • Ich seh schon, wir sind alle der gleichen Meinung. Im konkreten Fall gibt es die Diskussion mit der Baubehörde. -> Ziegelvorderkante! :face_with_rolling_eyes:

    Im alten Rom nannte man sie "Götter", heute sagt man "ZIMMERER"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!