Wunsch mehrere Referenzpfeile bei Beschriftung

These pages have been installed especially for the users of our software to exchange among themselves and with us, information, news, pictures and files. No matter if Dietrich's joinery program or DC-Statik, all wood construction professionals are right here. Of course also those without timber construction software :)


If you want to become active yourself, register without obligation with a user name and a password. To do so, click on "Create user account" on the left side.


We wish all our visitors an informative and pleasant stay at Dietrich's FIX.


Your Team Dietrich's Online - Wood construction is our program

  • Guten Morgen und schöne Woche!


    Ich wünsche mir beim Erstellen von Plänen immer wieder die Möglichkeit bei einer Beschriftung mehrere Pfeile erstellen zu können.


    Aktuell kann ich mir da nur mit Linien helfen, die ich einfüge und dann händisch das betreffende Linienende zu einem Pfeil ändere.


    Danke! :)

    LG

    Raphael

    Schöne Grüße aus Tirol!


    R.K. I A.S.


    Projektabwicklung

    Holzbau Kofler GmbH

  • Da gibt es einen Linientyp mit Pfeil am Anfang oder Ende der Linie. Reicht mir föllig. 02-1

    Im alten Rom nannte man sie "Götter", heute sagt man "ZIMMERER"

  • Da gibt es einen Linientyp mit Pfeil am Anfang oder Ende der Linie. Reicht mir föllig. 02-1

    Hi Linus!


    Das ist auch meine Lösung momentan. :upside_down_face:


    Leider sind die Pfeile nicht mit dem Text verbunden und müssen nach Verschieben vom Text neu gezeichnet werden... :neutral_face:

    Schöne Grüße aus Tirol!


    R.K. I A.S.


    Projektabwicklung

    Holzbau Kofler GmbH

  • jobs@dietrichs.com
  • Ich mach das dann mit Strecken 03-03. Zuerst den Text verschieben und dann mit Strecken die Linienenden entsprechend nachschieben.

    Aber schon richtig, wenn man das oft braucht ist es etwas nervig. Da wäre es schön, wenn beim Strecken der Referenzpunkt der Beschriftung bleiben würde. Dann könnte man mit Strecken alles auf einmal nachschieben.

    Im alten Rom nannte man sie "Götter", heute sagt man "ZIMMERER"

  • jaja... der Wunsch ist schon älter

    Schöne Grüße aus Österreich!
    Benjamin Gretsch

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!